Mai 2010

Nr.76

04.05.2010
BMA Holiday Inn
Zimmerbrand
Der Brand eines elektrischen Gerät in einem Hotelraum machte ein Eingreifen der Feuerwehr notwendig. Die Flammen wurden schnell gelöscht, eine größere Rauchausbreitung durch Überdruckbelüftung verhindert. Es kamen keine Personen zu Schaden.
Einsatzzeit: 20:36 - 22:40 Uhr
Eingesetzt: LF 20/20, LF 20/24, TM 30, GW-Mess/ELW, Kdow, GW-T

Nr.77

08.05.2010
Türöffnung
Hebelstraße
Einsatzzeit: 18:06 - 18:50 Uhr
Eingesetzt: LF 20/24

Nr.78

08.05.2010
Brandgeruch
Tannenweg
Im guten Glauben alamiert, kein Einsatz erforderlich
Einsatzzeit: 21:54 - 22:25 Uhr
Eingesetzt: LF 20/20, Kdow

Nr.79

09.05.2010
Unklare Rauchentwicklung
Altenheim Hopp-Stift, Badstraße
Essen auf Herd angebrannt, Raum war leicht verraucht. Eine Person wurde leicht verletzt.
Der Raum wurde belüftet, der Rettungsdienst unterstützt.
Einsatzzeit: 11:27 - 12:00 Uhr
Eingesetzt: GW-Mess, LF 20/20, LF 20/24, Kdow

Nr.80

10.05.2010
BMA Müller
Otto-Hahn-Straße
Einsatzzeit: 11:21 - 11:46 Uhr
Eingesetzt: LF 20/20, LF 20/24, TM 30

Nr.81

15.05.2010
Türöffnung
Ziegelstraße
Einsatzzeit: 10:26 - 10:55 Uhr
Eingesetzt: LF 20/24

Nr.82

16.05.2010
PKW-Brand
BAB 6
Bei Eintreffen stand der PKW in Vollbrand. Er wurde mit 1 C-Rohr abgelöscht.
Einsatzzeit: 1:16 - 3:27 Uhr
Eingesetzt: LF 20/24, KEF mit VSA, Feuerwehr Wieslochmit LF 16, TLF 8/18

Nr.83

18.05.2010
Person in Baugrube gestürzt
Neubaugebiet Walldorf-Süd
Person wurde mit Hilfe der Schleifkorbtrage gerettet.
Einsatzzeit: 19:07 - 20:15 Uhr
Eingesetzt: RW2, VRW

Nr.84

19.05.2010
Sicherheitswachdienst
Sportplatz
Einsatzzeit: 18:00 - 21:15 Uhr
Eingesetzt: KEF

Nr.85

22.05.2010
Amtshilfe Rettungsdienst
Schloßweg
Einsatzzeit: 04:58 - 05:08 Uhr
Eingesetzt: LF 20/24

Nr.86

30.05.2010
PKW Brand
BAB 5
PKW in Vollbrand. PKW wurde mit einem C-Rohr gelöscht.
Einsatzzeit: 14:35 - 15:32 Uhr
Eingesetzt: LF 20/24, LF 20/20, KEF mit VSA, KdoW
BF Heidelberg

Letzter Einsatz

170

10.12.2017

Mülleimerbrand

Hauptstraße

_____________________________________

Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg

Seit dem 01.01.2015 gilt auch in Baden-Württemberg eine Rauchmelderpflicht.

_____________________________________

Euro-Notruf 112

Seit 2008 sind Feuerwehr und Rettungsdienst europaweit unter der 112 erreichbar.

_____________________________________

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit - es kostet nur wenig Zeit

Mitglieder einer Freiwillige Feuerwehr sind rund um die Uhr bereit ihre Freizeit zu opfern, um anderen zu helfen. Helfen auch Sie mit, dass die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer nicht unnötig erschwert wird. Achten Sie bitte im Alltag auf diese Punkte.

Impressum | Kontakt