Februar 2007

N R . 2 7

03.02.2007
Feuerschein
Nußlocherstrasse Richtung Tierheim
Fehlalarm - kein Einsatz erforderlich, Gleisarbeiten der Bahn.
Einsatzzeit: 02:08 - 02:29 Uhr
Eingesetzt: Kdow, GW-Mess, LF 20/24, TLF 16/25

N R . 2 8

06.02.2007
PKW-Brand
B39
Fehlalarm - kein Einsatz erforderlich, es handelte sich nur um einen geplatzen Kühlerschlauch
Einsatzzeit: 14:17 - 14:45 Uhr
Eingesetzt: LF 20/24, TLF 16/25

N R . 2 9

10.02.2007
Brandmeldeanlage
Heinrich-Hertz-Strasse
Die Feuerwehr Walldorf wurde an einem Samstagnachmittag gegen 13:45 Uhr zu einem Alarm der Brandmeldeanlage bei einer Firma in der Heinrich-Hertz-Straße alarmiert. Ein Melder in der Trafostation hatte den Alarm ausgelöst. Schnell war klar, dass es sich um einen "echten" Alarm handelte. Ein technischer Defekt hatte einen Brand verursacht. Durch den Brand kam es zu einem längeren Stromausfall im gesamten Stadt- und Industriegebiet. Das Feuer wurde gelöscht und die Einsatzstelle an die Stadtwerke Walldorf übergeben. Zwischenzeitlich hatten die Einsatzkräfte im Feuerwehrhaus die Notstromeinspeisung für die wichtigsten Bereiche (Funkzentrale, Telefonanlage, Notbeleuchtung) aufgebaut und in Betrieb genommen.
Einsatzzeit: 13:42 - 14:42 Uhr
Eingesetzt: LF 20/24, TLF 16/25, KdoW

N R . 3 0

14.02.2007
Brandmeldeanlage
Ikea
Brandmeldeanlage wurde durch Arbeiten mit einem Trennschleifgerät ausgelöst.
Einsatzzeit: 23:02 - 23:45
Eingesetzt: TLF 16/25, LF 20/24, TM 30, KdoW,

N R . 3 1

15.02.2007
Messeinsatz
Rauenberg/Rotenberg
Kein Einsatz erforderlich. Ein Bagger riss bei Aushubarbeiten eine Gasleitung auf. Wir wurden zu Messungen angefordert, wurden jedoch nicht benötigt da die Leitung schnell abgestellt war und zudem die Feuerwehr Rauenberg auch über Messgeräte verfügt.
Einsatzzeit: 10:04 - 10:34 Uhr
Eingesetzt: -

N R . 3 2

19.02.2007
Verkehrsunfall LKW
A5 Fahrtrichtung Süden /Zwischen Raststätte Hardwald und Kreuz Walldorf
Auf der BAB 5 in Fahrtrichtung Karlsruhe ereignete um 16:00 Uhr sich zwischen der Raststätte Hardtwald und der AS Walldorf ein Verkehrsunfall mit einem LKW. Aus unbekannter Ursache kam der LKW von der Fahrbahn ab, stürzte dabei um und blieb auf der Seite liegen. Dabei wurde der Fahrer in seinem Führerhaus eingeklemmt.
Die Einsatzstelle lag auf dem Einsatzgebiet der Berufsfeuerwehr Heidelberg. Nach der Befreiung des Patienten war der Einsatz für die Feuerwehr Walldorf beendet und die Einsatzstelle wurde an die BF Heidelberg übergeben.
Einsatzzeit: 16:08 - 17:02 Uhr
Eingesetzt: Kdow, GW-M, VRW, RW2, LF20/24

Letzter Einsatz

162

23.11.2017

Verkehrsunfall LKW

BAB6 -> Heilbronn

_____________________________________

Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg

Seit dem 01.01.2015 gilt auch in Baden-Württemberg eine Rauchmelderpflicht.

_____________________________________

Euro-Notruf 112

Seit 2008 sind Feuerwehr und Rettungsdienst europaweit unter der 112 erreichbar.

_____________________________________

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit - es kostet nur wenig Zeit

Mitglieder einer Freiwillige Feuerwehr sind rund um die Uhr bereit ihre Freizeit zu opfern, um anderen zu helfen. Helfen auch Sie mit, dass die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer nicht unnötig erschwert wird. Achten Sie bitte im Alltag auf diese Punkte.

Impressum | Kontakt