Oktober 2006

Nr.135

03.10.2006
Wasser in Keller
Baustelle neue Sport und Mehrzweckhalle
Kein Einsatz mehr erforderlich. Kanäle liefen durch Dauerregen voll, Bauhof und Zweckwasserverband waren bereits auf Suche nach Ursachen
Einsatzzeit: 14:20 - 14:45 Uhr
Eingesetzt: LF 8

Nr.136

03.10.2006
Wasser in Keller
Rockenauerpfad
Ca. 5 cm Wasser im Keller wurden mit einem Wassersauger entfernt.
Einsatzzeit: 14:45 - 15:34 Uhr
Eingesetzt: LF 8

Nr.137

04.10.2006
Sturmschäden
Überlandhilfe in Rauenberg
Ein Baum drohte auf ein Haus zu stürtzen und wurde beseitigt.
Einsatzzeit: 10:15 - 12:15 Uhr
Eingesetzt: TM30

Nr.138

04.10.2006
Gasgeruch
Rembrantstrasse/Hintere-Graben-Strasse
Von Passanten wurde Gasgeruch festgestellt. Messungen ergaben Konzentrationen bis zu 45% der unteren Explosionsgrenze (UEG) mitten auf der Strasse. Die verständigten Stadtwerke und die MVV bestätigten die Messungen. Probebohrungen deuteten auf ein Leck in einer Gasleitung. Es wurde daraufhin eine Baufirma verständigt um die Strassendecke zu öffnen. Die MVV übernahm damit die Verantwortung für die Einsatzstelle.
Einsatzzeit: 21:175 - 23:34 Uhr
Eingesetzt: KdoW, LF 20/24, TM30, TLF16/25, GW-Mess, RW2

Nr.139

07.10.2006
Brandmeldeanlage
FOM Partner Port
Fehlalarm - Ursache nicht bekannt.
Einsatzzeit: 14:51 - 15:29 Uhr
Eingesetzt: LF 20/24, TM 30, TLF 16/25, GW-Mess

Nr.140

10.10.2006
Brand Umspannwerk
Erzbergerstrasse
Ein geplatzer, ölgefüllter Isolator war Ursache für einen Stromausfall und Rauchentwicklung aus einem Umspannwerk. Die Stadtwerke wurden verständigt und öffneten die Tore. Es war kein Brand feststellbar, daraufhin wurde die Einsatzstelle an die Stadtwerke übergeben.
Einsatzzeit: 11:56 - 12:40 Uhr
Eingesetzt: LF 20/24, TM 30, TLF 16/25, GW-Mess, MTW

Nr.141

11.10.2006
Brandmeldeanlage
Holiday Inn
Fehlalarm - Ursache nicht bekannt.
Einsatzzeit: 16:37 - 17:14 Uhr
Eingesetzt: LF 20/24, TM 30, TLF 16/25, GW-Mess, KdoW

Nr.142

13.10.2006
Verkehrsunfall LKW
Kreuz Walldorf - Überleitung von BAB 6 auf die BAB 5
Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten LKW kam es am frühen Freitagmorgen auf der BAB 6 von Heilbronn Richtung Mannheim.
Ein LKW-Fahrer hat im Walldorfer Kreuz kurz vor der Abfahrt auf die BAB 5 in Fahrtrichtung Heidelberg halb auf dem rechten Standstreifen, halb auf der Fahrbahn angehalten um sich zu orientieren. Ein nachfolgender LKW-Fahrer bemerkte den LKW zu spät, streifte den abgestellten LKW und kippte beim Gegenlenken um. Dabei wird ein nachkommender dritter LKW beschädigt, der nicht mehr rechtzeitig ausweichen konnte.
Die Treibstofftanks der beteiligten Fahrzeuge wurden beim Zusammenstoß stark beschädigt. Der auslaufende Diesel wurde aufgefangen, bzw. der bereits ausgelaufene Kraftstoff abgebunden und verbliebene Rest aus den aufgerissenen Dieseltanks abgepumpt.
Der umgekippte LKW war mit Papierballen beladen, der abgestellte LKW mit Getreidesäcken. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen.
Einsatzzeit: 05:01 - 08:15 Uhr
Eingesetzt: LF 20/24, VRW, RW 2, GW-Mess, KdoW, KEF mit VSA, MTW mit Anhänger

Nr.143

20.10.2006
Wohnungsbrand
Hermann-Hesse-Strasse
Ein angebrandes Essen war die Ursache für die Alarmierung. Die Wohnung wurde geöffnet und das Essen von einem Trupp unter Atemschutz ins Freie gebracht.
Einsatzzeit: 10:34 - 11:25 Uhr
Eingesetzt: LF 20/24, TM 30, TLF 16/25, GW-Mess, KdoW

Nr.144

20.10.2006
Sporthalle Schulzentrum
Sicherheitswachdienst
Einsatzzeit: 18:30 - 23:30 Uhr
Eingesetzt: VRW, TLF 16/25

Nr.145

23.10.2006
PKW-Brand
Parkplatz Fa. IKEA
Der Brand im Motorraum des Kleinbuses wurde gelöscht.
Einsatzzeit: 10:38 - 11:23 Uhr
Eingesetzt: LF 20/24,TLF 16/25, MTW

Nr.146

24.10.2006
Umgestürzter Baum
J.-J.-Astorstrasse
Baum wurde beseitigt
Einsatzzeit: 14:44 - 15:45 Uhr
Eingesetzt: TM 30

Nr.147

29.10.2006
Brandmeldeanlage
Holiday Inn
Die Anlage wurde durch einen Wasserkocher auf einem Hotelzimmer ausgelöst. Der Wasserkocher war ohne Wasser eingeschaltet. Dadurch kam es zu einer geringen Verrauchung. Keine Maßnahmen erforderlich.
Einsatzzeit: 22:21 - 22:55 Uhr

Nr.148

30.10.2006
Wasser im Keller
Am Waldschwimmbad
Durch einen geplatzten Schlauch stand der keller ca 2 cm unter Wasser.
Einsatzzeit: 13:22 -14:50 Uhr
Eingesetzt: LF 8

Nr.149

31.10.2006
Heckenbrand
Schulstraße
Eine Hecke brannte aus ungeklärter Ursache, beim Eintreffen war der Brand weitgehend gelöscht, es wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt
Einsatzzeit: 22:54 -23:26 Uhr
Eingesetzt: LF 20/24

Letzter Einsatz

171

12.12.2017

Verkehrsunfall LKW

B291

_____________________________________

Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg

Seit dem 01.01.2015 gilt auch in Baden-Württemberg eine Rauchmelderpflicht.

_____________________________________

Euro-Notruf 112

Seit 2008 sind Feuerwehr und Rettungsdienst europaweit unter der 112 erreichbar.

_____________________________________

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit - es kostet nur wenig Zeit

Mitglieder einer Freiwillige Feuerwehr sind rund um die Uhr bereit ihre Freizeit zu opfern, um anderen zu helfen. Helfen auch Sie mit, dass die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer nicht unnötig erschwert wird. Achten Sie bitte im Alltag auf diese Punkte.

Impressum | Kontakt