Januar 2002

Nr. 1

05.01.02
Gasgeruch
Gaststätte Hauptstraße
Nach Messen mit EX-OX Meter konnte kein Gasaustritt gemessen werden. Ein defekter Kondensator in der Heizung wurde als Verursacher der Geruchsbelästigung festgestellt.
Einsatzzeit: 00:37 -01:52 Uhr
Eingesetzt: Kdow, GW-Mess

Nr. 2

07.01.02
Brand eines Holzschuppen
Albrecht-Dürrer-Str.
Aus ungeklärter Ursache brannte ein Schuppen in dem Brennholz gelagert war.
Einsatzzeit: 01:29 -02:55 Uhr
Eingesetzt: TLF 16/25, LF 8, TLF 8/18, RW 2, KdoW

Nr. 3

09.01.02
Wasser in Übergabestation Stadtwerke
Altrottstr.
Durch Kälteeinwirkung platzte ein Ventil. Mit einer Tauchpumpe wurde der Zwischenboden ausgepumpt.
Einsatzzeit: 10:56 -12:20 Uhr
Eingesetzt: VRW; TLF8/18

Nr. 4

09.01.02
Wasser tritt aus Mauerwerk
Banatstraße
Es war ein Wasserhahn abgerissen. Ein Einsatz der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich nachdem der Haupthahn geschlossen wurde.
Einsatzzeit: 10:56 - 11:23 Uhr
Eingesetzt: VRW, LF8

Nr. 5

11.01.02
Sicherheitswachdienst
Einweihungsfeier Rathaus
Einsatzzeit: 16:00 - 22:30 Uhr
Eingesetzt: TLF 8/18

Nr. 6

12.01.02
Aus Hydrant kommt Wasser
Bei der Autobahnpolizei
Hydrant wurde zugedreht.
Einsatzzeit: 19:58 - 20:32 Uhr
Eingesetzt: TLF 8/18

Nr. 7

12.01.02
Wasser kommt aus Gebäude
Kettenstrasse
Der Haupthahn im Keller wurde abgedreht.
Einsatzzeit: 20:01 - 20:32 Uhr
Eingesetzt: LF 8

Nr. 8

22.01.02
Wohnungsbrand
Hauptstraße
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle kam Rauch aus den Fenstern im Obergeschoß. Zwei Trupps mit Atemschutz gingen vor. Es brannte eine Matratze im Schlafzimmer. Brand wurde mit einem C-Rohr gelöscht. Anschließend wurde die Wohnung belüftet. Es wurden zwei Erwachsene und zwei Kinder verletzt und kamen ins Krankenhaus. Ursache waren heiße Glasplitter einer Halogenbirne
Einsatzzeit: 21:17 - 22:40 Uhr
Eingesetzt: TLF 16/25, LF 8, TLF 8/18, RW 2, GW-Mess, KdoW, MTW

Nr. 9

23.01.02
Kleinbrand
Robinienweg
Es brannte ein kleiner Holzhaufen im Wald. Brand wurde mit Kübelspritze gelöscht.
Einsatzzeit: 11:45 - 12:10 Uhr
Eingesetzt: TLF 16/25, VRW

Nr. 10

23.01.02
Verkehrsunfall
Kreuz Walldorf
Fehlalarm - falsche Alarmierung durch die Leitstelle
Einsatzzeit: 12:59 - 13:04 Uhr
Eingesetzt: keine

Nr. 11

28.01.02
Brandmeldeanlage
Fa. IKEA
Fehlalarm - Ein Sprinklerkopf wurde durch einen Stapler abgerissen. Es wurden zwei Wassersauger und Schläuche zur Beseitigung des ausgetetenen Wassers zur Verfügung gestellt.
Einsatzzeit: 18:44 - 19:30 Uhr
Eingesetzt: KdoW; VRW; TLF 16/25; LF8; RW2; MTW

Letzter Einsatz

162

23.11.2017

Verkehrsunfall LKW

BAB6 -> Heilbronn

_____________________________________

Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg

Seit dem 01.01.2015 gilt auch in Baden-Württemberg eine Rauchmelderpflicht.

_____________________________________

Euro-Notruf 112

Seit 2008 sind Feuerwehr und Rettungsdienst europaweit unter der 112 erreichbar.

_____________________________________

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit - es kostet nur wenig Zeit

Mitglieder einer Freiwillige Feuerwehr sind rund um die Uhr bereit ihre Freizeit zu opfern, um anderen zu helfen. Helfen auch Sie mit, dass die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer nicht unnötig erschwert wird. Achten Sie bitte im Alltag auf diese Punkte.

Impressum | Kontakt