Einsätze Januar 2016

Nr. 8

30.01.2016

Sicherheitswachdienst

Schwetzinger Straße

Einsatzzeit: 18:00 - 02:00

Eingesetzte Fahrzeuge: MTW2

Nr. 7

29.01.2016

Brandmeldeanlage

Nußlocher Straße

Fehlalarm - kein Einsatz für die Feuerwehr

Einsatzzeit: 20:36 - 22:05

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW

Nr. 6

27.01.2016

Rauchentwicklung im Freien

Robinienweg

Es brannte Laub und ein Werbebanner, wurde mit Kleinlöschgerät abgelöscht.

Einsatzzeit: 14:16 - 14:48

Eingesetzte Fahrzeuge: LF20/20

Nr. 5

22.01.2016

Brandmeldeanlage

Schwetzinger Straße

Fehlalarm - kein Einsatz für die Feuerwehr

Einsatzzeit: 08:40 - 09:05

Eingesetzte Fahrzeuge: LF20/20, F32TLK, GW-Mess/ELW

Nr. 4

18.01.2016

Dachstuhlbrand

Mannheimer Straße, Oftersheim

Am späten Vormittag kam es zu einem Dachstuhlbrand in Oftersheim bei welchem drei Personen verletzt wurden. Zur Unterstützung der Feuerwehr Oftersheim bei der Brandbekämpfung wurde die Feuerwehr Walldorf mit dem Teleskopmast angefordert. Weitere Informationen bei der Feuerwehr Oftersheim.

Polizei-Bericht

Einsatzzeit: 11:38 - 15:58

Eingesetzte Fahrzeuge: LF20/24, F32TLK, KdoW

Nr. 3

17.01.2016

Sicherheitswachdienst

Schwetzinger Straße

Einsatzzeit: 16:00 - 21:00

Eingesetzte Fahrzeuge: MTW2

Nr. 2

05.01.2016

Brandmeldeanlage

Hasso-Plattner-Ring

Fehlalarm - kein Einsatz für die Feuerwehr

Einsatzzeit: 20:24 - 20:55

Eingesetzte Fahrzeuge: LF20/20, LF20/24, F32TLK, GW-Mess/ELW, KdoW

Nr. 1

02.01.2016

Brandmeldeanlage

Josef-Reiert-Straße

Fehlalarm - kein Einsatz für die Feuerwehr

Einsatzzeit: 09:21 - 10:03

Eingesetzte Fahrzeuge: LF20/20, LF20/24, F32TLK, GW-Mess/ELW, KdoW

________________________________________________________________________________________________

Dezember 2015.../...Februar 2016

Letzter Einsatz

171

12.12.2017

Verkehrsunfall LKW

B291

_____________________________________

Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg

Seit dem 01.01.2015 gilt auch in Baden-Württemberg eine Rauchmelderpflicht.

_____________________________________

Euro-Notruf 112

Seit 2008 sind Feuerwehr und Rettungsdienst europaweit unter der 112 erreichbar.

_____________________________________

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit - es kostet nur wenig Zeit

Mitglieder einer Freiwillige Feuerwehr sind rund um die Uhr bereit ihre Freizeit zu opfern, um anderen zu helfen. Helfen auch Sie mit, dass die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer nicht unnötig erschwert wird. Achten Sie bitte im Alltag auf diese Punkte.

Impressum | Kontakt