Einsätze Januar 2014

Nr. 1

01.01.2014
Brennender Baum
Im Langen Loch
Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten Anwohner den Brand bereits gelöscht. Nach kurzer Prüfung auf Glutnester mit der Wärmebildkamera konnte der erste Einsatz 2014 beendet werden.
Einsatzzeit: 00:16 - 00:42 Uhr
Eingesetzt: LF20/20

Nr. 2

14.01.2014
Rauchentwicklung
Am Friedhof, Skaterpark
Rauchentwicklung wegen angebrannten Feuerwerkskörpern - kein Einsatz für die Feuerwehr
Einsatzzeit: 16:23 - 16:46 Uhr
Eingesetzt: LF20/20

Nr. 3

17.01.2014
Verkehrsunfall
BAB6->Heilbronn
Keine Person eingeklemmt. Batterien wurden abgeklemmt. Betriebsmittel abgestreut.
Einsatzzeit: 11:57 - 12:34 Uhr
Eingesetzt: VRW, RW2, LF20/24, KEF+VSA, KdoW2

Nr. 4

20.01.2014
Verkehrsunfall
BAB5->Heidelberg
Kurz nach der Auffahrt Wiesloch-Walldorf waren acht PKW miteinander kollidiert. Mehrere Personen wurden verletzt, jedoch keine in ihrem Fahrzeug eingeklemmt.
Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle, klemmte die Batterien der Fahrzeuge ab und unterstützte den Rettungsdienst bei der Betreuung der Verletzten.
Einsatzzeit: 07:26 - 09:22 Uhr
Eingesetzt: VRW, RW2, LF20/24, GW-Mess/ELW, KEF+VSA, KdoW2

Nr. 5

24.01.2014
PKW-Brand
Johann-Jakob-Astor-Straße
Ein PKW hatte in einer Tiefgarage im Motorraum Feuer gefangen. Passanten leiteten Löschmaßnahmen mit Feuerlöschern ein, die Feuerwehr löschte den Brand schließlich in der stark verrauchten Garage. Anschließend wurden Belüftungsmaßnahmen durchgeführt.
Einsatzzeit: 11:58 - 13:11 Uhr
Eingesetzt: LF20/24, LF20/20

Nr. 6

26.01.2014
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
L723 Richtung Reilingen
Auf der Kreuzung zwischen der L723 und der BAB5-Autobahnausfahrt Walldorf Richtung Süden war ein PKW mit einem Ampelmast kollidiert. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Fahrer gemeinsam mit dem Rettungsdienst aus dem Fahrzeug befreien. Der Notarzt wurde per Rettungshubschrauber hinzu gezogen. Anschließend wurden auslaufende Betriebsstoffe abgestreut, die Unfallstelle gereinigt und an die Polizei übergeben.
Einsatzzeit: 10:25 - 12:03 Uhr
Eingesetzt: VRW, RW2, LF20/24, GW-Mess/ELW, Kdow

Nr. 7

31.01.2014
Wasser im Keller
Bahnhofstraße
Einsatzzeit: 01:10 - 02:01 Uhr
Eingesetzt: LF8

Letzter Einsatz

162

23.11.2017

Verkehrsunfall LKW

BAB6 -> Heilbronn

_____________________________________

Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg

Seit dem 01.01.2015 gilt auch in Baden-Württemberg eine Rauchmelderpflicht.

_____________________________________

Euro-Notruf 112

Seit 2008 sind Feuerwehr und Rettungsdienst europaweit unter der 112 erreichbar.

_____________________________________

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit - es kostet nur wenig Zeit

Mitglieder einer Freiwillige Feuerwehr sind rund um die Uhr bereit ihre Freizeit zu opfern, um anderen zu helfen. Helfen auch Sie mit, dass die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer nicht unnötig erschwert wird. Achten Sie bitte im Alltag auf diese Punkte.

Impressum | Kontakt