Einsätze Februar 2014

Nr. 8

03.02.2014
Brandnachschau
Industriestraße
Einsatzzeit: 17:41 - 18:23 Uhr
Eingesetzt: LF20/20

Nr. 9

06.02.2014
Gasgeruch
Dannheckerstraße
Vor Ort waren keine erhöhten Konzentrationen messbar, die Einsatzstelle wurde an die Stadtwerke und die Polizei übergeben.
Einsatzzeit: 16:47 - 17:22 Uhr
Eingesetzt: LF20/24, Gw-Mess/ELW, TM30, Kdow

Nr. 10

11.02.2014
Auslaufendes Gefahrgut
Schlossweg
Auf einem LKW war Lösungsmittel ausgelaufen. Unter Atemschutz wurden die beschädigten Gebinde abgeladen und der Stoff aufgenommen.
Zur weiteren Reinigung wurde der LKW durch die Polizei zu einer Fachfirma begleitet.
Einsatzzeit: 13:34 - 15:59 Uhr
Eingesetzt: LF20/20, GW-Mess/ELW, MTW1

Nr. 11

13.02.2014
Rauchentwicklung
Waldgebiet bei Waldschule
Einsatzzeit: 08:04 - 08:26 Uhr
Eingesetzt: LF20/20

Nr. 12

13.02.2014
Wohnungsöffnung
Nußlocher Straße
Türe war beim Eintreffen bereits geöffnet.
Einsatzzeit: 10:51 - 11:15 Uhr
Eingesetzt: LF20/24

Nr. 13

15.02.2014
Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen
BAB6
Die Unfallstelle befand sich auf der Gemarkung der parallel alarmierten Feuerwehr Wiesloch. Die Einsatzfahrt konnte abgebrochen werden.
Einsatzzeit: 16:14 - 16:54 Uhr
Eingesetzt: LF20/24, LF20/20, RW2, VRW, MTW1 mit VSA, MTW3, Kdow

Nr. 14

22.02.2014
Sicherheitswachdienst
Astoria Halle
Einsatzzeit: 19:00 - 01:00 Uhr
Eingesetzt: MTW2

Nr. 15

23.02.2014
Brandmeldeanlage
Schwetzinger Straße
Fehlalarm - Einsatzstelle an Haustechnik übergeben.
Einsatzzeit: 18:48 - 19:20 Uhr
Eingesetzt: LF20/24, LF20/20, TM30, KdoW, GW-Mess/ELW

Letzter Einsatz

162

23.11.2017

Verkehrsunfall LKW

BAB6 -> Heilbronn

_____________________________________

Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg

Seit dem 01.01.2015 gilt auch in Baden-Württemberg eine Rauchmelderpflicht.

_____________________________________

Euro-Notruf 112

Seit 2008 sind Feuerwehr und Rettungsdienst europaweit unter der 112 erreichbar.

_____________________________________

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit - es kostet nur wenig Zeit

Mitglieder einer Freiwillige Feuerwehr sind rund um die Uhr bereit ihre Freizeit zu opfern, um anderen zu helfen. Helfen auch Sie mit, dass die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer nicht unnötig erschwert wird. Achten Sie bitte im Alltag auf diese Punkte.

Impressum | Kontakt