Einsätze Mai 2013

Nr. 39

01.05.2013
PKW-Brand
BAB 6
Der Brand wurde gelöscht.
Einsatzzeit: 01:52 - 03:37 Uhr
Eingesetzt: LF20/20, LF20/24, Kef mit Verkehrsabsicherungsanhänger

Nr. 40

02.05.2013
Amtshilfe Rettungsdienst
Kurpfalzstraße
Einsatzzeit: 08:05 - 09:02 Uhr
Eingesetzt: RW2, TM30, KdoW

Nr. 41

02.05.2013
Zimmerbrand
Waldschule
Im Bereich der Toilettenanlage hat Toilettenpapier und eine Trennwand gebrannt. Der Brand wurde gelöscht, die Räumlichkeiten abgesucht und belüftet.
Einsatzzeit: 12:23 - 13:56 Uhr
Eingesetzt: LF20/20, TM30, KdoW, GW-Mess

Nr. 42

03.05.2013
Lagerhallenbrand
Bad Schönborn - Langenbrücken
Die Feuerwehr Bad Schönborn rief den Teleskopmast aus Walldorf zu einem Lagerhallenbrand. In direkter Nähe zu einer vor wenigen Monaten abgebrannten Halle schlugen erneut Flammen in den Nachthimmel. Gemeinsam mit mehreren Feuerwehren des Landkreises Karlsruhe konnte der Brand nach ca. drei Stunden gelöscht werden.
Einsatzzeit: 00:03 - 04:07 Uhr
Eingesetzt: LF20/24, TM30, KdoW

Nr. 43

03.05.2013
Gasexplosion
Matthias-Claudius-Weg
Bei Bauarbeiten haben sich ausgasende Stoffe durch einen Funken entzündet und lösten eine Gasexplosion aus.
Weitere Informationen siehe Video.
Einsatzzeit: 13:22 - 14:58 Uhr
Eingesetzt: LF20/24, TM30, GW-Mess, RW2, KdoW2

Nr. 44

05.05.2013
PKW-Brand
L723 - Abfahrt BAB 5
Ein Kabelbrand war im inneren des Wagens ausgebrochen. Mit dem Schnellangriff wurde dieser zügig abgelöscht. Die Batterie wurde abgeklemmt.
Einsatzzeit: 01:08 - 02:21 Uhr
Eingesetzt: LF20/24, LF 20/20, KdoW

Nr. 45

05.05.2013
Gebäudebrand
Überlandhilfe - Neulußheim
Bei einem Wohnungsbrand in Neulußheim war die Feuerwehr Walldorf mit dem Teleskopmast vor Ort, um schwer erreichbare Stellen abzulöschen.
Die Aufgaben der eingesetzten Trupps beschränkten sich auf diverse Nachlöscharbeiten, die Öffnung des unter Wasser stehenden Kellers und das Abschalten von Sicherungen.
Einsatzzeit: 15:45 - 19:14 Uhr
Eingesetzt: LF20/24, TM30, KdoW

Nr. 46

06.05.2013
Wasser im Keller
Mathias-Hess-Straße
Einsatzzeit: 23:21 - 00:48 Uhr
Eingesetzt: LF8

Nr. 47

07.05.2013
Ölspur
Bahnhofstraße
Im Stadtgebiet Walldorf verlor ein Bus über mehrere Kilometer Diesel. Die Einsatzstelle wurde von der Feuerwehr abgesichert und an eine Fachfirma übergeben.
Einsatzzeit: 19:38 - 21:28 Uhr
Eingesetzt: RW2, LF20/24, KdoW

Nr. 48

10.05.2013
Kleinbrand
Gutenbergstraße/Altrottstrasse
Das Anfeuern eines Backofens hatte eine starke Rauchentwicklung verursacht, so dass ein aufmerksamer Passant Schlimmeres befürchtete und folgerichtig die Feuerwehr alarmierte.
Vor Ort wurde die Ursache schnell gefunden, kein Einsatz für die Feuerwehr.
Einsatzzeit: 00:02 - 00:28 Uhr
Eingesetzt: LF20/20, KdoW

Nr. 49

12.05.2013
Verkehrsunfall
BAB5 Richtung Heidelberg
Mehrere Fahrzeuge waren kurz vor der Ausfahrt Heidelberg/Schwetzingen verunfallt, eine Person musste vom Rettungsdienst versorgt werden.
Für die Feuerwehr beschränkten sich die Tätigkeiten auf das Absichern der Einsatzstelle, das Abklemmen der Batterien sowie das Abstreuen von ausgelaufenen Betriebsstoffen.
Einsatzzeit: 12:48 - 14:11 Uhr
Eingesetzt: VRW, RW2, LF20/24, Kef mit VSA, GW-Mess/ELW, Kdow, MTW

Nr. 50

18.05.2013
Brand Nachschau
Altrottstraße
Ein gemeldetes Feuer konnte vor Ort nicht lokalisiert werden. Nachdem das Gebiet gemeinsam mit der Polizei weiträumig abgesucht war, wurde der Einsatz abgebrochen.
Einsatzzeit: 21:45 - 22:20 Uhr
Eingesetzt: LF20/20

Nr. 51

23.05.2013
Brandmeldeanlage
Wiesenstraße
Fehlalarm - Kein Einsatz für die Feuerwehr
Einsatzzeit: 10:18 - 10:47 Uhr
Eingesetzt: LF20/20, LF20/24, TM30

Nr. 52

24.05.2013
Ausleuchten nach Verkehrsunfall
BAB5
Die Feuerwehr wurde von der Polizei nach einem Verkehrsunfall auf die Autobahn zum Ausleuchten alarmiert.
Einsatzzeit: 04:13 - 05:25 Uhr
Eingesetzt: LF20/24, KdoW

Nr. 53

24.05.2013
Verkehrsunfall
BAB5
Auf der Rückfahrt vom Einsatz Nr. 52 wurde die Feuerwehr zu einen Folgeunfall durch die Leitstelle über Funk alarmiert. Bei dem Unfall wurde eine Person verletzt, die von der Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut wurde. Weiterhin wurde die Einsatzstelle bis zum Eintreffen der Polizei abgesichert.
Einsatzzeit: 05:25 - 06:30 Uhr
Eingesetzt: LF20/24, KdoW

Nr. 54

25.05.2013
Brandmeldeanlage
Roter Straße
Ein abgedrückter Pulverlöscher hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Der betroffene Bereich wurde belüftet.
Einsatzzeit: 01:06 - 02:25 Uhr
Eingesetzt: LF20/20, LF20/24, TM30, GW-Mess/ELW

Nr. 55

26.05.2013
Brand Restaurant
Edisonstraße
Es brannte ein Büroraum eines Schnellimbisses. Der Brand wurde abgelöscht und der Bereich belüftet.
Einsatzzeit: 23:13 - 01:45 Uhr
Eingesetzt: LF20/20, LF20/24, TM30, GW-Mess/ELW, LF8, KdoW

Nr. 56

27.05.2013
Brandmeldeanlage
Josef-Reiert-Straße
Ausgelöst durch Bauarbeiten - kein Einsatz für die Feuerwehr
Einsatzzeit: 12:17 - 12:46 Uhr
Eingesetzt: LF20/20, LF20/24, TM30, GW-Mess/ELW

Nr. 57

27.05.2013
Brandmeldeanlage
Josef-Reiert-Straße
Ausgelöst durch Bauarbeiten - kein Einsatz für die Feuerwehr
Einsatzzeit: 14:51 - 15:27 Uhr
Eingesetzt: LF20/20, LF20/24, TM30, GW-Mess/ELW

Nr. 58

28.05.2013
Brandmeldeanlage
Schwetzinger Straße
Ausgelöst durch Reinigungsarbeiten - kein Einsatz für die Feuerwehr
Einsatzzeit: 16:13 - 16:57 Uhr
Eingesetzt: LF20/20, LF20/24, TM30, GW-Mess/ELW

Nr. 59

31.05.2013
Überlandhilfe
Über 950 Sandsäcke wurden befüllt und zur Überlandhilfe nach Weinheim gebracht.
Einsatzzeit: 13:46 - 18:00Uhr
Eingesetzt: LF20/24, RW 2, KdoW, GW-T, Mtw1

Letzter Einsatz

162

23.11.2017

Verkehrsunfall LKW

BAB6 -> Heilbronn

_____________________________________

Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg

Seit dem 01.01.2015 gilt auch in Baden-Württemberg eine Rauchmelderpflicht.

_____________________________________

Euro-Notruf 112

Seit 2008 sind Feuerwehr und Rettungsdienst europaweit unter der 112 erreichbar.

_____________________________________

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit - es kostet nur wenig Zeit

Mitglieder einer Freiwillige Feuerwehr sind rund um die Uhr bereit ihre Freizeit zu opfern, um anderen zu helfen. Helfen auch Sie mit, dass die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer nicht unnötig erschwert wird. Achten Sie bitte im Alltag auf diese Punkte.

Impressum | Kontakt