Einsätze Dezember 2013

Nr. 161

04.12.2013
Brandmeldeanlage
Altrottstrasse
Technischer Fehlalarm - Kein Einsatz für die Feuerwehr
Einsatzzeit: 04:46 - 05:25 Uhr
Eingesetzt: LF20/20, TM30, GW-Mess/ELW

Nr. 162

05.12.2013
Brandmeldeanlage
Schwetzinger Straße
Böswilliger Alarm - Kein Einsatz für die Feuerwehr
Einsatzzeit: 12:06 - 13:10 Uhr
Eingesetzt: LF20/20, TM30, GW-Mess/ELW

Nr. 163

05.12.2013
Brandmeldeanlage
Schwetzinger Straße
Böswilliger Alarm - Kein Einsatz für die Feuerwehr
Einsatzzeit: 12:42 - 13:10 Uhr
Eingesetzt: LF20/20, TM30, GW-Mess/ELW

Nr. 164

09.12.2013
LKW-Brand
BAB6 Richtung Mannheim
Heißgelaufene Bremsen - kein Einsatz für die Feuerwehr
Einsatzzeit: 17:16 - 17:55 Uhr
Eingesetzt: LF20/20, LF20/24, GW-Mess/ELW, Kef mit VSA, Kdow

Nr. 165

09.12.2013
Verkehrsunfall
L723 Richtung Reilingen
Zwei PKW waren kurz vor der Autobahnbrücke frontal kollidiert. Drei Personen waren eingeklemmt und mussten duch die Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden.

Einsatzbericht PR Video

Einsatzzeit: 22:16 - 01:20 Uhr
Eingesetzt: VRW, RW2, LF20/24, GW-Mess/ELW, KdoW

Nr. 166

10.12.2013
Brandmeldeanlage
Hasso-Plattner-Ring
Ausgelöst durch Bauarbeiten - Kein Einsatz für die Feuerwehr
Einsatzzeit: 08:45 - 09:52 Uhr
Eingesetzt: LF20/20, TM30, GW-Mess/ELW

Nr. 167

10.12.2013
Amtshilfe Rettungsdienst-MANV
BAB6 Richtung Heilbronn
Einsatzzeit: 16:23 - 16:38 Uhr
Eingesetzt: Kdow2

Nr. 168

20.12.2013
Sicherheitswachdienst
Hasso-Plattner-Ring
Einsatzzeit: 16:15 - 01:30 Uhr
Eingesetzt: LF20/20, LF20/24, TM30, Kdow, MTW1, MTW2, MTW3

Nr. 169

24.12.2013
Wasser im Keller
Schlesierstraße
Einsatzzeit: 11:18 - 12:00 Uhr
Eingesetzt: LF8

Nr. 170

25.12.2013
Brandmeldeanlage
Winterstraße
Ein brennender Adventskranz hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits gelöscht und die Tätigkeiten beschränkten sich auf die Brandnachschau.
Einsatzzeit: 11:11 - 11:37 Uhr
Eingesetzt: LF20/20, LF20/24, TM30, Kdow, GW-Mess/ELW

Nr. 171

29.12.2013
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
BAB5 - Richtung Karlsruhe
Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen kam es am Sonntag Mittag auf dem Autobahnteilstück zwischen Walldorf und dem Kreuz Walldorf auf der A5 Richtung Süden.
Eine Person war in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Wegen der Anzahl und Verletzungsmuster der betroffenen Personen, mussten neben mehrere Rettungswagen auch mehrere Notärzte sowie ein Rettungshubschrauber hinzugezogen werden.
Positiv ist zu diesem Einsatz zu sagen, dass die nachfolgenden Fahrzeuge im Stau eine gute Rettungsgasse bildeten, die es den Einsatzkräften ermöglichte schnell zu den verunfallten Fahrzeugen vorzudringen. Dies ist leider nicht immer so, hilft aber den Unfallopfern deutlich. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.
Einsatzzeit: 12:55 - 14:45 Uhr
Eingesetzt: VRW, RW2, LF20/24, Kdow, GW-Mess/ELW, KEF mit VSA

Letzter Einsatz

162

23.11.2017

Verkehrsunfall LKW

BAB6 -> Heilbronn

_____________________________________

Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg

Seit dem 01.01.2015 gilt auch in Baden-Württemberg eine Rauchmelderpflicht.

_____________________________________

Euro-Notruf 112

Seit 2008 sind Feuerwehr und Rettungsdienst europaweit unter der 112 erreichbar.

_____________________________________

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit - es kostet nur wenig Zeit

Mitglieder einer Freiwillige Feuerwehr sind rund um die Uhr bereit ihre Freizeit zu opfern, um anderen zu helfen. Helfen auch Sie mit, dass die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer nicht unnötig erschwert wird. Achten Sie bitte im Alltag auf diese Punkte.

Impressum | Kontakt