Einsätze April 2012

Nr. 37

02.04.2012
Verteilerkastenbrand
Lucas-Cranach-Strasse
Es handelte sich lediglich um eine angebrannte Streichholzschachtel
Einsatzzeit: 20:24 -21:00 Uhr
Eingesetzt: LF20/20, LF20/24, GW-Mess/ELW, Kdow

Nr. 38

03.04.2012
Mülltonnenbrand
Johann-Jakob-Astor-Str., Astorhaus
Ein brennender Papierkorb wurde mit der Kübelspritze abgelöscht
Einsatzzeit: 20:24 -19:50 Uhr
Eingesetzt: LF20/20

Nr. 39

06.04.2012
Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Personen
BAB5 Richtung Kronau
Die Feuerwehr unterstützte bei Absicherungs- und Reinigungsarbeiten
Einsatzzeit: 10:01 -11:09 Uhr
Eingesetzt: LF20/24, RW2

Nr. 40

09.04.2012
Elektroanlagenbrand
Hochholzer Wald, neben Waldklassenzimmer
In den frühen Morgenstunden geriet die Verkleidung eines Elektroanlagenhauses in Brand. Der Brand verlief völlig unbemerkt. Erst ein Spaziergänger bemerkte das rauchende Gebäude und alarmierte die Feuerwehr.
Vor Ort beschränkten sich die Aufgaben der Feuerwehr auf Nachlöscharbeiten und die Absicherung des Gebäudes, da die Dachkonstruktion eingestürzt war.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Einsatzzeit: 06:46 -10:25 Uhr
Eingesetzt: LF20/20, LF20/24, GW-Mess/ELW, Kdow, TM30, RW2, GW-T

Nr. 41

14.04.2012
Schaufenster sichern
Heidelberger Strasse
Der Bauhof wurde verständigt, kein Einsatz für die Feuerwehr.
Einsatzzeit: 22:50 -23:41 Uhr
Eingesetzt: LF20/24

Nr. 42

17.04.2012
Amtshilfe Rettungsdienst
Äussere Ringstraße
Einsatzzeit: 04:31 -05:20 Uhr
Eingesetzt: TM 30, RW 2

Nr. 43

17.04.2012
BMA
Josef-Reiert-Straße
Einsatzzeit: 06:54 -07:25 Uhr
Eingesetzt: TM 30, LF 20/20, GW-Mess

Nr. 44

19.04.2012
Verkehrsunfall mit PKW und LKW
BAB5 Richtung Heidelberg
Auf Höhe der Raststätte Hardwald kam es zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen, darunter ein Sattelzug aus Spanien.
Personen waren nicht mehr eingeklemmt. Der Rettungsdienst wurde bei der Betreuung mehrerer Verletzten unterstützt.
Ebenso unterstützt wurden die Bergungsmaßnahmen eines unter dem Sattelzug verkeilten und der Länge nach aufgeschlitzten Kombis.
Die Besatzung des KEFs verblieb zur Absicherung des nicht mehr selbst fahrfähigen Aufliegers und den damit verbundenen Bergungsarbeiten mittels VSA bis in die Morgenstunden an der Unfallstelle.
Einsatzzeit: 23:30 - 06.00 Uhr
Eingesetzt: VRW, RW2, LF 20/24, GW-Mess, Kdow, KEF mit VSA

Letzter Einsatz

162

23.11.2017

Verkehrsunfall LKW

BAB6 -> Heilbronn

_____________________________________

Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg

Seit dem 01.01.2015 gilt auch in Baden-Württemberg eine Rauchmelderpflicht.

_____________________________________

Euro-Notruf 112

Seit 2008 sind Feuerwehr und Rettungsdienst europaweit unter der 112 erreichbar.

_____________________________________

Helfen Sie der Feuerwehr bei ihrer Arbeit - es kostet nur wenig Zeit

Mitglieder einer Freiwillige Feuerwehr sind rund um die Uhr bereit ihre Freizeit zu opfern, um anderen zu helfen. Helfen auch Sie mit, dass die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer nicht unnötig erschwert wird. Achten Sie bitte im Alltag auf diese Punkte.

Impressum | Kontakt